Am häufigsten auf Netflix angesehen

Netflix veröffentlicht Liste der meistgesehenen Serien und Filme im Jahr 2023

Alexandre Marques-Avatar
In einer großartigen Demonstration der Transparenz veröffentlicht Netflix seine meistgesehenen Inhalte im ersten Halbjahr 2023. „The Night Agent“ und „Ginny & Georgia“ führen das Ranking an.

A Netflix hat mit der Veröffentlichung einer umfangreichen Liste der Sehzeiten auf der Plattform im ersten Halbjahr 2023 einen bedeutenden Meilenstein in Sachen Datentransparenz erreicht. Die Liste der meistgesehenen Serien und Filme im Jahr 2023 deckt genau die weltweite Betrachtung von mehr als 18.000 Filmen und TV-Staffeln ab 18.214 Titel, zwischen Januar und Juni.

Alle diese Filme und Serien wurden in diesen sechs Monaten mindestens 50.000 Stunden lang angeschaut, was etwa 99 % aller Abrufe im Internet entspricht. Netflix. Während einer Datenpräsentation am Dienstag sagte der Vizepräsident für Strategie und Analytik, Lauren Smith, teilte der Presse mit, dass diese Veröffentlichung die detaillierteste Analyse der Visualisierung darstellt, die es gibt Netflix oder jede andere Dienstleistung Streaming bereits öffentlich geteilt.

Meistgesehene Titel im Jahr 2023

Unter allen meistgesehenen Serien und Filmen im Jahr 2023 führen 10 Titel das Netflix-Ranking an, allesamt Serien. Nachfolgend listen wir die meistgesehenen auf Netflix, im ersten Halbjahr 2023, laut Einschaltrangliste vom ersten auf den zehnten Platz.

Schauen Sie sich das komplette Ranking der meistgesehenen Serien und Filme im Jahr 2023 auf Netflix an.

Der Nachtagent: Staffel 1

Meistgesehene Serien und Filme im Jahr 2023
Die erste Staffel von „The Night Agent“ feierte 2023 Premiere und ist ein intensives Eintauchen in das Leben von Peter Sutherland, einem FBI-Agenten, der sich bei einem Notruf im Epizentrum einer tödlichen Verschwörung im Weißen Haus wiederfindet. Foto: Netflix.

Mit einer beeindruckenden Bilanz von über 812.100.000 Sehstunden ist die erste Staffel von Der Nachtagent Premiere im Jahr 2023. Basierend auf dem gleichnamigen Buch von Matthew Quirk erzählt die Serie die Geschichte von Peter Sutherland, einem FBI-Agenten, der in den Eingeweiden des Weißen Hauses operiert. Als er auf einen Notruf reagiert, findet sich Peter im Epizentrum einer tödlichen Verschwörung wieder. Herausragend als eine der Hauptveröffentlichungen des Jahres 2023 Netflix, hat die Serie bereits den Platz der drittgrößten Premiere auf der Plattform erreicht Streaming.

Ginny und Georgia: Staffel 2

Meistgesehene Serien und Filme im Jahr 2023
Die zweite Staffel von „Ginny and Georgia“ befasst sich mit einem intensiveren Drama und beleuchtet die Herausforderungen, denen sich Ginny und Marcus gegenübersehen. Foto: Netflix.

Mit einer beeindruckenden Bilanz von mehr als 665.100.000 Sehstunden ist die zweite Staffel von Ginny und Georgia debütierte auf Netflix im Jahr 2023. Mit 10 Episoden erweist sich diese Staffel als dramatischer als ihre Vorgängerin. Der Schwerpunkt liegt auf Drama und Traurigkeit, da die Beziehung zwischen Ginny und Marcus vor großen Herausforderungen steht. Das zunächst vereinte Paar zerbricht, als Ginny anfängt, sich selbst zu verletzen, und Marcus Symptome einer Depression zeigt.

Darüber hinaus befasst sich die zweite Staffel eingehender mit der Familiendynamik des Miller-Trios. Während in der ersten Staffel eine Fassade die wahre Identität der Mutter trennte, bröckeln diese Barrieren in der zweiten Staffel und definieren die Beziehung zwischen den drei Familienmitgliedern völlig neu.

Die Lektion: Staffel 1

Die meistgesehene Serie von Netflix
Die südkoreanische Serie „The Lesson“, die auf Rache und Mysterium basiert, fesselte das Publikum mit der fesselnden Geschichte von Moon Dong-eun. Foto: Netflix.

Mit mehr als 622.800.000 Sehstunden ist die erste Staffel von A Lektion Es hat 16 Episoden. A Netflix stellte die ersten acht Episoden im Januar 2023 vor, während der zweite Teil der ersten Staffel im März veröffentlicht wurde. Er ist ein Südkoreanischer Thriller Darin wird die Geschichte von Moon Dong-eun erzählt, die sich an denen rächen will, die sie während der High School gemobbt haben. Die Serie zeichnet sich durch eine mysteriöse Handlung voller überraschender Wendungen aus.

Wandinha: 1. Staffel

Am häufigsten auf Netflix angesehen.
Die erste Staffel von „Wandinha“ ist eine faszinierende Reise, die übernatürliche Elemente mit Mordermittlungen vermischt. Foto: Netflix.

Mit mehr als 507.700.000 Sehstunden ist die erste Staffel von Wandinha debütierte auf Netflix am 23. November 2022, bestehend aus acht Folgen. In dieser ersten Staffel droht Wandinha ein Schulverweis, eine psychiatrische Behandlung und die Einweisung in die Nevermore Academy, den Ort, an dem sich ihre Eltern Morticia und Gomez kennengelernt haben.

An der Nevermore Academy beschäftigt sich Wandinha mit der Untersuchung einer Mordserie und baut neue Freundschaften und Herausforderungen auf. Gleichzeitig entdeckt die Figur, dass ihren Eltern vor 25 Jahren etwas Übernatürliches passiert ist. Die Handlung beleuchtet auch Wandinhas komplexe Beziehungen, die sich im Laufe der Serie verfestigen und verändern, wobei Freundschaften zu Feindseligkeiten, Feinde zu Verbündeten und Autoritätspersonen ihr Respekt einbringen.

Königin Charlotte: Eine Bridgerton-Geschichte

Die meistgesehene Serie von Netflix
Die von historischen Charakteren inspirierte Serie webt ein spannendes Drama und fügt poetische Lizenzen hinzu, um die Erzählung zu intensivieren. Foto: Netlfix.

Mit 503.000.000 Sehstunden Königin Charlotte: Eine Bridgerton-Geschichte erscheint als Ausgliederung aus der gefeierten Serie Netflix, Bridgerton. Die Serie wurde am 4. Mai 2023 uraufgeführt und präsentiert eine Erzählung bestehend aus sechs Episoden.

Diese Inszenierung basiert auf realen historischen Figuren, wobei der Schwerpunkt auf Königin Charlotte selbst liegt, die zwischen 1761 und 1818 die Rolle der Königingemahlin von England spielte. Die Handlung enthält jedoch gewisse poetische Freiheiten, um das Drama zu intensivieren. Im Mittelpunkt der Serie steht der Aufstieg der jungen Königin Charlotte zu Berühmtheit und Macht sowie ihre Hochzeit mit König Georg III.

Sie: 4. Staffel

Die meistgesehene Serie von Netflix
Netflix kündigte die Verlängerung um eine fünfte und letzte Staffel an und verspricht den Fans der Serie mehr Spannung und Wendungen. Foto: Netflix.

Mit einem Rekord von über 440.600.000 Sehstunden ist die vierte Staffel von Du debütierte in Netflix am 9. Februar 2023 und präsentiert zunächst einen ersten Teil bestehend aus fünf Episoden. Der zweite Teil, bestehend aus fünf weiteren Episoden, erschien am 9. März 2023.

Die vierte Staffel, aufgeteilt in zwei Teile, setzt die Saga des Mörders und Stalkers Joe Goldberg fort, der sich nun in einen Detektiv verwandelt, der entschlossen ist, die Geheimnisse hinter den Morden aufzudecken. In einer wirkungsvollen Werbung, die Netflix bestätigte die Verlängerung der Serie um eine fünfte und letzte Staffel, deren Veröffentlichung für 2024 geplant ist.

The Trafficking Queen: 3. Staffel

Am häufigsten auf Netflix angesehen.
Teresa Mendoza steht vor neuen Herausforderungen, während sie im Drogenhandel aufsteigt und zu einer der erfolgreichsten mexikanischen Krimiserien wird. Foto: Netflix.

Mit einem Publikum von mehr als 429.600.000 Sehstunden ist die dritte Staffel von Die Königin des Verkehrs debütierte im Jahr 2011. Die mexikanische Polizeiserie war weltweit erfolgreich und umfasste 60 Episoden. In dieser Staffel beleuchtet die Handlung den Aufstieg von Teresa Mendoza (gespielt von Kate del Castillo) in der Hierarchie des Drogenhandels und zeigt, dass ihre Position mit dem Erreichen höherer Positionen immer gefährlicher wird.

Zur Besetzung der dritten Staffel gehören Talente wie Kate del Castillo in der Rolle der Teresa Mendoza und Lincoln Palomeque als Faustino Sánchez Godoy.

Outer Banks: Staffel 3

Die meistgesehene Serie von Netflix
„Outer Banks“ lässt den Zuschauer in eine spannende Schatzsuche eintauchen. Foto: Netflix.

Mit mehr als 402.500.000 Sehstunden ist die dritte Staffel von Outer Banks debütierte auf Netflix am 23. Februar 2023. Die Teenie-Action-Drama-Serie, die 2020 Premiere feierte, folgt einer Gruppe junger Menschen, die sich auf der Suche nach Schätzen mit sozialen, wirtschaftlichen und sentimentalen Dilemmata konfrontiert sehen.

Die aufregende Nachricht über die Bestätigung der vierten Staffel von Outer Banks wurde bereits bekannt gegeben und sieht deren Veröffentlichung im Jahr 2024 vor. In der dritten Staffel stehen die Protagonisten John B, Sarah, JJ, Pope, Kiara und Cleo vor Herausforderungen, wenn sie versuchen, ihre Kräfte wiederherzustellen Relikte aus Wards Händen und Rafe, die sich nicht nur neuen Feinden in der Karibik, sondern auch Konfrontationen in OBX stellen müssen.

Ginny und Georgia: Staffel 1

Die meistgesehene Serie von Netflix
Die erste Staffel von „Ginny und Georgia“ bietet einen fesselnden Einblick in die Komplexität der Jugend und beleuchtet Ginnys frühe Reife und die Herausforderungen, denen sich die Familie Miller gegenübersieht. Foto: Netflix.

Wieder auf der Liste, die erste Staffel von Ginny und Georgia hat mehr als 302.100.000 Sehstunden, die Staffel wurde 2021 mit zehn Folgen uraufgeführt. Die Staffel erzählt die Geschichte von Ginny Miller, einem 15-jährigen Mädchen, das nach dem tragischen Tod ihres Stiefvaters mit ihrer Mutter Georgia und ihrem jüngeren Bruder Austin nach Wellsbury zieht.

FUBAR: 1. Staffel

Die meistgesehene Serie von Netflix
Die Serie um einen CIA-Agenten und seine Spionagetochter verspricht eine Portion Humor und Spionage und weckt bei den Zuschauern Vorfreude auf die zweite Staffel. Foto: Netflix.

Mit einer Marke von mehr als 266.200.000 Sehstunden ist die erste Staffel von FUBAR feierte Ende Mai 2023 sein Debüt. Diese Action-Comedy-Serie dreht sich um einen bald pensionierten CIA-Agenten, der herausfindet, dass seine Tochter ebenfalls eine Spionin ist, und erkundet Familiendynamiken vor einem Hintergrund voller Spionage. , Action und Humor.

Das Ende der ersten Staffel wird dadurch markiert, dass Luke (gespielt von Arnold Schwarzenegger) und Emma Brunner (gespielt von Monica Barbaro) ihrer Familie während einer Schießerei auf Tallys (gespielt von Fabiana Udenio) Hochzeit ihre Identität als CIA-Agenten preisgeben. A Netflix hat bereits bestätigt, dass die Serie eine zweite Staffel haben wird, deren Debüt für Ende 2024 geplant ist.

Transparenz, Big Data und die meistgesehenen Inhalte von Netflix

Big Data von Netflix.
Ted Sarandos, Co-CEO von Netflix, erkennt die positiven Auswirkungen der Transparenz auf die Streaming-Plattform. Foto: Amanda Edwards / Getty Images.

A Netflix verfolgt einen innovativen Ansatz zur Messung des Engagements seiner Nutzer und verwendet die insgesamt angesehenen Stunden als Schlüsselkennzahl in diesem Bericht zu den meistgesehenen Serien und Filmen im Jahr 2023.

Im Content-Szenario die Originalserien und -filme des Unternehmens Netflix Sie belegen überwiegend prominente Plätze, wobei rund 55 % der Einschaltquoten auf Originalproduktionen entfallen und die restlichen 45 % auf Lizenzprogramme und -filme entfallen. Ein bemerkenswertes Beispiel ist „Suits“, das weltweit 599 Millionen Sehstunden erzielte Netflix In den neun Staffeln, wobei die erste Staffel den 67. Platz belegte, wurden 129,1 Millionen Stunden gesammelt.

Eine genauere Analyse zeigt jedoch, dass knapp über 20 % der Titel auf der umfangreichen Liste von Netflix, insgesamt 3.813, verzeichnen relativ niedrige Zuschauerzahlen, wobei das Unternehmen die Zahl auf 100.000 Stunden aufrundet, obwohl sie zwischen 50.000 und 149.999 Stunden schwankt. Diese Gruppe stellt einen bescheidenen Bruchteil der insgesamt mehr als 100 Milliarden Sehstunden in den analysierten sechs Monaten dar.

In Bezug auf Datentransparenz sagte der Co-CEO von Netflix, Ted Sarandos, erkennt eine Entwicklung in der Positionierung des Unternehmens und betont, dass der Mangel an Transparenz anfangs strategischer Natur war, um die Weitergabe von Informationen an Wettbewerber zu vermeiden. Mit der Zeit führte diese Undurchsichtigkeit jedoch ungewollt zu Misstrauen. Sarandos betonte, dass die aktuelle Initiative zur Veröffentlichung von Daten alle sechs Monate eine kontinuierliche Anstrengung darstellt, ein transparenteres und kollaborativeres Umfeld zu schaffen, das dem Unternehmen, Konzernen, Produzenten, Urhebern und der Presse zugute kommt.

Obwohl Netflix Da Sarandos plant, diese Praxis der halbjährlichen Berichterstattung über Ihre Wiedergabezeit beizubehalten, erwägt er die Möglichkeit anderer Anzeigeplattformen. Streaming Folgen Sie diesem Beispiel und erkennen Sie an, dass jede Plattform ihr Geschäft auf einzigartige Weise verwaltet und dabei den Stand und die Entwicklung jeder Plattform berücksichtigt.

Siehe auch:

Fontes: Netflix, IMDB e Hollywood Reporter.

Text Korrektur gelesen von: Pedro Bomfim (14 / 12 / 23)

Melden Sie sich an, um unsere Neuigkeiten zu erhalten:

1 Kommentar
  1. Der Titel des Artikels ist falsch...
    Es wäre die meistgesehene Serie (9) und der meistgesehene Film (1) im Jahr 2023…

    Denken Sie daran, dass es Leute gibt, die keine Serien mögen …

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Related posts