Sehen Sie alles, was wir bereits über das Galaxy S24 Ultra wissen. Das nächste Premium-Smartphone von Samsung soll im Februar 2024 erscheinen, doch es gibt bereits Erwartungen und Leaks zu seinen Funktionen. Siehe unten

Sehen Sie alles, was wir bereits über das Galaxy S24 Ultra wissen

Victor Pacheco-Avatar
Das nächste Premium-Smartphone von Samsung soll im Februar 2024 erscheinen, doch es gibt bereits Erwartungen und Leaks zu seinen Funktionen. Siehe unten

Das neue Galaxy S24 dürfte eine wichtige Änderung im Bildschirmdesign für diejenigen mit sich bringen, die Wert auf das visuelle Erlebnis und vor allem auf die Widerstandsfähigkeit legen, wenn das Titangehäuse tatsächlich übernommen wird Samsung. Schauen Sie sich jetzt alle Leaks und Bestätigungen an.

Es sei daran erinnert, dass alle Informationen in diesem Text berücksichtigt werden müssen Hörensagen bis das Unternehmen ein Statement zu seinem neuen Android-Smartphone abgibt.

Design und Bildschirm

Konzeptbild des Galaxy S24 Ultra
Konzeptbild des Galaxy S24 Ultra (Foto: Reproduktion/Technizo Concept)

Die Einführung des iPhone 15 Pro Max brachte die Verwendung von Titan auf den Premium-Smartphone-Markt und dies sollte ein Trend für die Modelle 2024 sein. Das Hauptgerücht rund um das Galaxy S24 Ultra ist, dass das Samsung sollten sich beim Gehäuse ihres neuen Smartphones für den Premiummarkt für dieses Material entscheiden und darauf hinweisen, dass das neue Handy 223 Gramm wiegen soll.

Zum Vergleich die Samsung Galaxy S23 Ultra Es besteht aus recyceltem Aluminium, einem Material, das an sich schon recht widerstandsfähig war. Schauen Sie sich dieses Konzept an von Samsung Galaxy S24 Ultra vorgestellt von Technizo-Konzept:

Was den Bildschirm betrifft, so verfügt das Modell möglicherweise über einen 6,8-Zoll-Bildschirm und die gleiche WQHD-Auflösung (1440 x 3088 Pixel) wie das S23 Ultra. Die Änderung liegt hier im Display selbst, da das Galaxy S24 Ultra eine Spitzenhelligkeit von 2.500 Nits haben kann, ein Plus von 500 Nits im Vergleich zum iPhone 15 Pro Max, das 2.000 Nits erreicht. Zwischen den Generationen Galaxy S23 und Galaxy S24 wird das angekündigte Modell 750 Nits gewinnen, wenn sich das Gerücht bestätigt.

Mögliches Konzeptfoto des Galaxy S24 Ultra
Der Bildschirm des neuen Modells sollte noch heller sein (Foto: Reproduktion/Tom's Guide)

Der von Samsung verwendete Paneltyp wird voraussichtlich dem AMOLED folgen. Eine weitere kleine Änderung besteht darin, dass das Modell um 0,05 Millimeter größer gemacht werden kann, damit das Modell im Alltag besser genutzt werden kann. Seit der Einstellung der Galaxy-Note-Reihe haben die teureren Modelle des Unternehmens dieses eher rechteckige Erscheinungsbild, das beim Galaxy S24 Ultra verbessert werden sollte. Erwarten Sie also einen flacheren Bildschirm und das Ende der Krümmung des Premium-Smartphones von Samsung.

Die Bildwiederholfrequenz des neuen Geräts muss 144 Hz betragen und variabel sein, die sich je nach Anzeige auf dem Bildschirm anpasst. Gerüchten zufolge soll das Galaxy S24 Ultra so aussehen:

Mögliches Konzeptfoto des Galaxy S24 Ultra
Premium-Smartphone soll flacher sein und einen etwas größeren Bildschirm haben (Foto: Reproduktion/Ice Universe via Twitter)

Kameras

Möglicher Hauptsensor des Galaxy S24 Ultra
Der Ein-Zoll-Sensor soll mehr Licht einfangen (Foto: Reproduktion/Reddit)

Die vollständigste Version der Galaxy S-Reihe verfügt über ein 200-MP-Objektiv und dies sollte sich auch im neuen Jahr nicht ändern. Das Unternehmen sollte lediglich den Hauptsensor verbessern, der 1,12 Zoll groß sein wird. Dies wäre größer als die iPhone 15 Pro max und die auch in der Praxis mehr Licht hereinlassen sollte; Bedenken Sie jedoch, dass diese Hardware-Änderung möglicherweise nicht ausreicht, um bessere Fotos zu liefern.

Daten von Insider IceUniverse weisen darauf hin, dass Samsungs umfassendstes Modell eine neue 50-MP-Telekamera und Unterstützung für 3-fachen optischen Zoom erhalten sollte. Die Änderung wäre großartig, aber Analysten weisen auch darauf hin, dass das periskopische 10-MP-Teleobjektiv mit 10-fachem optischen Zoom weggelassen würde.

Mögliches Konzept des Galaxy S24 Ultra
200-MP-Kamera muss im 2024-Modell beibehalten werden (Foto: Reproduktion/Ice Universe)

Sollte sich das Gerücht bestätigen, wird das Samsung Damit wäre ein Smartphone eigentlich in der Lage, schärfere Fotos zu machen, allerdings bräuchte der 3-fach optische Zoom bei der Aufnahme von weiter entfernten Inhalten Hilfe von der Software. Internationale Websites schätzen, dass die Ergebnisse dieses neuen 50-MP-Objektivs auf dem Galaxy S24 Ultra nahe an den Ergebnissen der 12-MP-Kamera mit optischem Zoom auf dem iPhone 15 Pro Max liegen würden.

Bei den anderen Kameras sind keine großen Änderungen zu erwarten: Die dritte Kamera, eine Ultra-Wide-Kamera, soll weiterhin 12 MP haben. Das Gleiche gilt für die Frontkamera: Sie muss 12 MP groß sein, beide mit Unterstützung für den Aufnahmealgorithmus Nightography, gesehen seit der Galaxy S22-Reihe und Familiendetails. Natürlich, wenn es darum geht Samsung, können wir Innovationen erwarten, die gestochen scharfe Fotos und Videos liefern.

Mögliches Konzept des Galaxy S24 Ultra
Die Frontlinse muss mit der aktuellen Generation identisch sein (Foto: Reproduktion/GSM Arena)

Wie wir in unserem gesagt haben Überprüfen vom Galaxy S23 Ultra Das Anfang 2023 veröffentlichte Premium-Gerät kann Videos in 8K-Qualität mit 24 oder 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Da 8K-Bildschirme im Jahr 2023 Realität werden, muss das koreanische Unternehmen diese Videoauflösung beibehalten und einige Algorithmusverbesserungen vornehmen.

Kraft und Leistung

Qualcomm Snapdragon Gen 3
Samsung muss den Prozessor beibehalten, aber eigene Optimierungen durchführen (Foto: Reproduktion/Qiualcomm)

In 2023 die Samsung eine Partnerschaft mit Qualcomm eingegangen, damit unter der Haube der drei Modelle der Galaxy S23-Reihe ein maßgeschneiderter Prozessor steckt, der den Namen trägt Snapdragon Gen 3 für Galaxy. Es lieferte 30 % mehr Leistung, was bei Geräten anderer Marken nicht der Fall war.

Für das Jahr 2024 deuten Gerüchte darauf hin, dass der Prozessor Löwenmaul Gen 3 von Qualcomm wird in der gesamten Galaxy S24-Reihe präsent sein. Dies gilt auch für Markteinführungen in Europa: Bis 2023 entschied sich Samsung dafür, Exynos-Prozessoren in das in diesem Teil der Welt eingeführte Galaxy S23 zu integrieren. Dies war in Brasilien nicht der Fall, das Mobiltelefone mit Prozessoren erhielt Qualcomm.

O Chipsatz Für das Jahr 2024 soll es die 4-Nanometer-Architektur beibehalten und von Samsung hergestellt werden. Vorläufige Daten deuten darauf hin, dass die Energieeffizienz gleich bleibt, der Akku jedoch aufgrund einiger Softwareoptimierungen möglicherweise etwas länger hält.

Was die RAM-Größe betrifft, wird die vollständigste Version voraussichtlich über 16 GB physischen RAM verfügen, zusätzlich zu bis zu 8 GB virtuellem RAM (im S23 Ultra vorhanden). Gerüchte besagen auch, dass die GPU der neuen Generation schneller und optimiert sein wird, um professionellen Gamern und Content-Erstellern mehr Leistung in ihrem täglichen Leben zu ermöglichen.

Akku und Aufladen

Mögliches Konzept des Samsung Galaxy S24 Ultra
Teurere Modellbatterien halten möglicherweise länger (Foto: Reproduktion/Technizo Concept)

Das Galaxy S23 Ultra kommt mit einem 5000-mAh-Akku auf den Markt. Der große Unterschied zwischen dem im Jahr 2024 auf den Markt kommenden Modell ist die mögliche 65-W-Schnellladung, es ist jedoch wahrscheinlich, dass die Grenze tatsächlich bei 45 W liegen wird, wie im Jahr 2023 zu sehen ist. Daher sollte die Akkukapazität des Galaxy S24 Ultra bei 5.000 bleiben mAh.

A Samsung hinkt beim Hochleistungsladen weiterhin hinterher: Unternehmen mögen Xiaomi, Realme und Oppo Ermöglichen Sie das Aufladen Ihrer Geräte mit einer Grenze von bis zu 100 W. Die Ladezeit der Modelle Samsung Auch das ist seit einigen Generationen so: Im Durchschnitt dauert es 01h30, bis der Akku seine maximale Kapazität erreicht.

Betriebssystem und Updates

Ein UI 6-Logo
One UI 6 wird bereits von Samsung getestet (Foto: Reproduktion/Kleinanzeigen D)

Mit dem Android 14 um die Ecke biegen, die Samsung bereite schon die vor Ein UI 6 Damit Ihre neue Smartphone-Linie über das aktuellste Betriebssystem verfügt. Das Modell muss auf fünf weitere Updates vorbereitet werden, wenn die Regel für die Linie gilt Galaxy S23 Beachten Sie: Es muss garantiert Android 19 erhalten.

Die Galaxy-S-Reihe gehört zu den Prioritäten von Samsung, wenn es um Updates geht, und erhält neben der Galaxy-Z-Flip- und Z-Fold-Reihe ständig neue Versionen davon Android dafür, Teil des Premium-Marktes zu sein. Ö showmetech schon eine gemacht Vollständiger Artikel mit allen aktuellen Nachrichten Ein UI 6, schauen Sie sich das unbedingt an.

Preis

Foto des Galaxy S23 Ultra, das von einer weißen Hand gehalten wird
Das neue Modell sollte in seiner einfachsten Version für mehr als 6 R$ verkauft werden (Foto: Reproduktion/The Next Pit)

Der Zugriff auf das Beste von Samsung in Bezug auf Akku, Kameras und Verarbeitung erfordert eine Investition, die für manche Menschen möglicherweise zu hoch ist. Zum Zeitpunkt seiner Einführung war das Samsung Galaxy S23 Ultra wurde von freigegeben R$ 12.499 in der Sonderversion mit 1 TB internem Speicher. Erwarten Sie also keinen niedrigeren Einstiegspreis, wenn Sie sich für ein Modell mit so viel Speicher entscheiden.

Wann wird das Galaxy S24 Ultra vorgestellt?

Mögliches Konzept des Galaxy S24 Ultra
Neue Smartphones kommen noch vor Ende des ersten Quartals 2024 an (Foto: Reproduktion/GSM Arena)

Neben dem Galaxy S24 und Galaxy S24 Plus soll Samsungs neues Premium-Smartphone ganz in der Tradition der Marke Anfang Februar des neuen Jahres vorgestellt werden. Für die Models soll eine große Veranstaltung stattfinden und in den kommenden Monaten dürften weitere Leaks zum offiziellen Datum auftauchen.

Der Zeitraum zwischen Vorverkauf und allgemeiner Marktverfügbarkeit betrug fünf Tage und das Gleiche sollte im Jahr 2024 passieren. Eine interessante Tatsache, die sich seit der Einführung der Galaxy S23-Reihe ereignet hat, ist, dass die auf der globalen Veranstaltung im Februar angekündigten Modelle im Vorverkauf waren begann in Brasilien zeitgleich mit den USA und anderen Regionen der Welt.

Sind Sie daran interessiert, das Galaxy S24 Ultra zu kaufen, wenn es auf den Markt kommt? Erzähl uns Kommentar!

Siehe auch

iPhone 15 Pro Max vs. Galaxy S23 Ultra: Was ist besser?

Mit Informationen: Mashable l CNET l Tom's Guide

Textrezension von: Glauco Vital (25 / 09 / 23)

Melden Sie sich an, um unsere Neuigkeiten zu erhalten:

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Related posts