Auf Wunsch der Fans wird Taylor Swift in „Christus dem Erlöser“ geehrt. Da an diesem Wochenende drei Shows geplant sind, wird die Sängerin mit einer Projektion auf der Postkarte der Stadt Rio de Janeiro begrüßt

Auf Wunsch der Fans wird Taylor Swift bei Christ the Redeemer geehrt

Schlanker Catherine-Avatar
Da an diesem Wochenende drei Shows geplant sind, wird die Sängerin mit einer Projektion auf der Postkarte der Stadt Rio de Janeiro begrüßt

Inmitten der Aufregung der brasilianischen Fans mit Taylor Swift In Rio de Janeiro erwacht die lang erwartete Hommage an die Sängerin im Monumentalen zum Leben Christ the Redeemer. Nach einer intensiven Mobilisierung der sogenannten Swifties, der die sozialen Medien mit heftigen Anfragen überschwemmte, ist die Nachricht gerade Realität geworden.

Die Hommage markiert den Abschluss der Tour Taylor Swift: Die Eras-Tour durch Rio de Janeiro, wo der Künstler, bereits umgeben von einer Atmosphäre ausverkaufter Tickets und hinzugefügter Zusatztermine, mit einer Sondervorführung an dem symbolträchtigen Touristenort und einem der Sieben Weltwunder der Moderne geehrt wird.

Das Geschenk von Rio de Janeiro

Auf Wunsch der Fans wird Taylor Swift in „Christus dem Erlöser“ geehrt. Da an diesem Wochenende drei Shows geplant sind, wird die Sängerin mit einer Projektion auf der Postkarte der Stadt Rio de Janeiro begrüßt
Bürgermeister der Stadt bestätigt Ehrung zur Begrüßung des Künstlers (Bild: Reproduktion/Offenlegung)

Hauptsächlich in den sozialen Medien, Fans von Taylor Swift sind dafür bekannt, eine treue und äußerst engagierte Basis zu sein, wenn es um den Sänger geht. Ich bin gespannt auf die erste Show des Künstlers in Brasilien und würde auch hier nicht viel anders sein. Vereint auf der Suche nach einem besonderen Tribut, dem Swifties startete die Kampagne Rio Taylors Version, der das ikonische T-Shirt entwerfen wollte Junior-Juwelen, gesehen im berühmten Musikvideo Sie gehören zu mir, im monumentalen Christus dem Erlöser. Die Mobilisierung wurde so massiv, dass sie bekannt wurde Eduardo Paes.

Heute (16) gab der Bürgermeister von Rio während einer Pressekonferenz bekannt, dass das Denkmal endlich an der Feier der Auftritte der Sängerin teilnehmen wird, um ihr die lang ersehnte Ehrung zu erweisen und sie in Rio de Janeiro willkommen zu heißen.

Nur um den Swifties [Name wird den Fans von Taylor Swift gegeben] zu sagen, dass Christus der Erlöser heute Abend die Anwesenheit von Michael Jackson der Neuzeit würdigen wird, wie er [Marcus Belchior – Geschäftsführer des Rio Operations Center] sagte.

Eduardo Paes, Bürgermeister von Rio de Janeiro

Der Bürgermeister legte Wert darauf, die Nachricht auch in seinen sozialen Netzwerken zu veröffentlichen.

Darüber hinaus wurde bekannt gegeben, dass Rio de Janeiro während der Messetage ein Sonderprogramm für Stadtplanung und Verkehr einführen wird.

Mehr als 1.000 Polizisten werden ab 13 Uhr am Stadtrand vor Ort sein Engenhao und wird am 17., 18. und 19. mobilisiert, um die Sicherheit und Organisation vor Ort zu gewährleisten. Dennoch empfiehlt die Stadt wie bei jeder Großveranstaltung die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, da die Straßen rund um das Stadion für Fahrzeuge gesperrt werden und das Parken ab 23 Uhr verboten ist.

Wie angekündigt sollte die Tour in Rio de Janeiro erst am Samstag (18.) stattfinden, aufgrund der hohen Nachfrage wurden jedoch zwei zusätzliche Termine hinzugefügt, einer am Vortag und einer am nächsten Tag. Die Tickets sind ausverkauft und die Tore des Stadions werden um 16:19 Uhr geöffnet. Die Show soll um 30:XNUMX Uhr beginnen.

Verstehen Sie, wie alles begann

Auf Wunsch der Fans wird Taylor Swift in „Christus dem Erlöser“ geehrt. Da an diesem Wochenende drei Shows geplant sind, wird die Sängerin mit einer Projektion auf der Postkarte der Stadt Rio de Janeiro begrüßt
Der Start des Fanprojekts erfolgte in den sozialen Medien mit einer Vorschaumontage (Bild: G1/AP)

Die Anfrage soll schon vor Tagen begonnen haben, als ein Fan vorschlug, eine Projektion zu Christus dem Erlöser zu organisieren, um den Beginn der Auftritte der Sängerin in Brasilien zu feiern. Da man wusste, dass dies nicht das erste Mal sein würde, da Rio bereits mehrere Ehrungen auf diese Weise am Denkmal abgehalten hat, verbreitete sich ein bearbeitetes Bild bald in den sozialen Medien und infizierte und mobilisierte noch mehr Fans.

So schnell erreichten die Nachrichten den Bürgermeister Eduardo Paes, der trotz seines großen Interesses an dem Vorschlag bestätigte, dass es nicht in seiner Verantwortung liege, die Wünsche der Fans zu erfüllen. In einem Beitrag im Internet versprach er lediglich, die Anfrage an die weiterzuleiten Pater Omar, Rektor von Christus-Erlöser-Heiligtumund nannte ihn als Verantwortlichen für die Projektionen vor Ort.

Damals, nach der Veröffentlichung des Instagram Nach dem Gedenken an den Priester versammelte sich eine Schar Fans, um die Ehrung durchzuführen. Aufgrund der Anzahl der Nachrichten gab es einige bemerkenswerte Versuche, Kommentare von seiner Seite zu löschen, aber die Beharrlichkeit hielt an.

Damit sind sowohl die Pater Omar Was das offizielle Profil des angeht Christ the Redeemer Sie antworteten schließlich auf die Anfragen und gaben an, dass die Kontaktaufnahme über das Beratungsteam des Künstlers erfolgen solle. Daher wurde davon ausgegangen, dass zusätzlich zu einer Zahlung für die zu erbringende Dienstleistung eine bestimmte Genehmigung von Taylor erforderlich sein würde.

Die Fans der Sängerin reagierten bald darauf und brachten überzeugende Argumente für die Projektion vor Christ the Redeemer.

Es scheint jedoch, dass das unendliche Engagement von Swifties Es reichte aus, damit das Projekt endlich umgesetzt werden konnte.

Vielen Dank, Tribut

Auf Wunsch der Fans wird Taylor Swift in „Christus dem Erlöser“ geehrt. Da an diesem Wochenende drei Shows geplant sind, wird die Sängerin mit einer Projektion auf der Postkarte der Stadt Rio de Janeiro begrüßt
Fans feiern den Erfolg und ehren den Priester in den sozialen Medien (Bild: Getty Images/Instagram)

Nach der Bekanntgabe der Ehrung in Christ the Redeemer, der Rektor des Denkmals wurde bald zum Liebling des Fanclubs der Sängerin. Die sozialen Medien wurden genutzt, um den Dank auszudrücken Pater Omar, aber nicht nur mit Worten, sondern sogar mit einem personalisierten Armband mit Ihrem Namen.

Anspielung auf Musik Du bist auf dich allein gestellt, Junge, aus dem Album MitternachtFreundschaftsarmbänder sind zu einem Trend und einer Tradition geworden Die Epochen-Tour wie sie hergestellt und unter Fans ausgetauscht werden. Die Texte, die sich mit der Reife befassen, heben Folgendes hervor: „Alles, was du verlierst, ist ein Schritt, den du machst. Also, basteln Sie Freundschaftsarmbänder, genießen Sie den Moment und erleben Sie das Leben. Sie haben keinen Grund, Angst zu haben.“

Aber zusätzlich zu den Hommagen mit Accessoires, die Swifties gefeiert mit Montagen des Priesters in verschiedenen Soutanen, die jeweils eine andere Epoche repräsentieren Taylor Swift. Die Bilder wurden mit mehreren Projektionen auf dem kombiniert Christ the Redeemer, was eine großartige visuelle Wirkung erzeugt.

Obwohl Eduardo Paes Nachdem er die Auszeichnung bekannt gegeben hatte, ohne den von ihm vorgeschlagenen Wettbewerb zu erwähnen Christus-Erlöser-Heiligtum, rief der Priester die Fans der Sängerin zu einer Herausforderung auf: Nehmen Sie an einer Solidaritätsaktion teil, um die Ehrung am Denkmal zu gewährleisten.

Der Vorschlag besteht darin, bis Donnerstag (20) um 21 Uhr 16 Einheiten Panettone und Mineralwasser zu sammeln, mit dem Ziel, Menschen in Situationen der Verletzlichkeit und sozialen Ausgrenzung zu helfen. Dies wäre eine Aktion, die aus einer Partnerschaft zwischen ihnen resultiert Katholische Kirche zur Feier von Welttag der Armen, gegründet von Papa Francisco für den 19.

Spenden müssen über Kits ab 15 R$ auf der Projektwebsite erfolgen und darauf abzielen, das festgelegte Ziel zu erreichen. Wenn das Ziel erreicht ist, wird die Projektion theoretisch auf das Ziel abgebildet Christ the Redeemer Sämtliche Kosten werden von der Einrichtung übernommen.

Wunsch erfüllt

Auf Wunsch der Fans wird Taylor Swift in „Christus dem Erlöser“ geehrt. Da an diesem Wochenende drei Shows geplant sind, wird die Sängerin mit einer Projektion auf der Postkarte der Stadt Rio de Janeiro begrüßt
Die Ankunft des Sängers wird mit Christus dem Erlöser gefeiert (Bild: Globo)

Letzte Nacht (16), Stunden nachdem die Sängerin in der Stadt gelandet war, erleuchtete das Denkmal endlich. Der Ort war bereits nicht für Besichtigungen zugänglich und die Ehrung war nur Gästen und Journalisten sowie drei Fans, die Taylors Bewundererbasis repräsentierten, vorbehalten.

Nach Angaben der Pressestelle der Christus-Erlöser-Heiligtum, das Team der Künstlerin hat ihre Anwesenheit vorerst nicht bestätigt, es ist jedoch bekannt, dass sie daran interessiert ist, den Touristenort zu besuchen.

Siehe auch: Taylor Swift: Verstehen Sie, wie die Eras Tour die Welt dominierte

Fontes: E-Mail braziliense, Extra, G1

Rezensiert von Glaukon Vital in 16 / 11 / 23.

Melden Sie sich an, um unsere Neuigkeiten zu erhalten:

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Related posts