Veranschaulichen Sie Android-Smartphone-Apps.

So aktualisieren Sie Apps auf Android

Alexandre Marques-Avatar
Die Zeit vergeht und Ihre Apps können veraltet sein, wenn Sie sie nicht ordnungsgemäß aktualisieren. Sehen Sie, wie Sie das ändern können!

Das Aktualisieren von Anwendungen ist unerlässlich, um alle Tools und Funktionen problemlos nutzen zu können. Denn Ihre Anwendungen werden ständig verbessert und um neue Funktionen erweitert, so dass Aktualisierungen für den Benutzer als Option erscheinen. Zusätzlich zum speziellen Fall von Apps müssen die meisten Anwendungen aktualisiert werden, wenn eine neue Android-Version für das Smartphone verfügbar ist, um mit Softwareänderungen Schritt zu halten.

Auch wenn Sie Ihre Anwendungen nicht aktualisieren und sie weiterhin funktionieren, ist es wichtig zu verstehen, dass Ihre digitale Sicherheit davon abhängen kann schlafpflasters Sicherheitsfunktionen, die normalerweise Teil von App-Updates sind. Wenn wir also über Funktionalität sprechen, gibt es Fälle und Fälle, da Ihre App möglicherweise relevante Funktionen verliert, wenn keine neuen Updates mehr verfügbar sind, aber sie wird sicherlich Punkte in Bezug auf die Sicherheit verlieren.

So aktualisieren Sie den Google Play Store

Behalten Google Play Store Die Aktualisierung ist aus zwei Gründen von entscheidender Bedeutung. Erstens bieten häufige Updates Leistungs-, Sicherheits- und Stabilitätsverbesserungen. Google-Entwickler veröffentlichen Updates, um Fehler, Schwachstellen und Sicherheitsprobleme zu beheben, die von böswilligen Angriffen ausgenutzt werden könnten. Dies schützt Benutzer vor potenziellen Bedrohungen wie z Malware und Phishing, um die Integrität und den Datenschutz der auf Geräten gespeicherten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Zweitens bringen Play Store-Updates auch neue Funktionen und Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit. Da sich die Technologie weiterentwickelt und sich die Bedürfnisse der Nutzer ändern, wird der Google Play Store verbessert, um ein reibungsloseres Erlebnis mit innovativen Funktionen und einer intuitiveren Benutzeroberfläche zu bieten.

Diese Updates können Verbesserungen bei der Installation, Aktualisierung und Verwaltung von Apps sowie die Einführung neuer Anpassungsoptionen und relevanter App-Empfehlungen umfassen. Denken Sie daran, dass bei einem veralteten Play Store die Möglichkeit besteht, dass einige Apps nicht zum Download verfügbar sind. 

Sehen Sie sich die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Aktualisieren des Google Play Store an

Schritt 1: Öffnen Sie den Google Play Store und tippen Sie auf das Symbol mit Ihrem Foto.

So aktualisieren Sie Apps auf Android.

Schritt 2: Tippen Sie im Menü auf „Einstellungen“;

So aktualisieren Sie Apps auf Android.

Schritt 3: Klicken Sie dann auf „Info“;

So aktualisieren Sie Apps auf Android.

Schritt 4: Tippen Sie auf „Play Store aktualisieren“, um die neue Version des App Stores zu installieren.

So aktualisieren Sie Apps auf Android.

So aktualisieren Sie Android-Apps manuell

Das Aktualisieren von Anwendungen ist eine einfache und unkomplizierte Aufgabe. Wenn die automatische Update-Option nicht aktiviert ist, kann der Vorgang manuell in weniger als fünf Minuten abgeschlossen werden.

Siehe Schritt für Schritt:

Schritt 1: Öffnen Sie den Google Play Store und tippen Sie auf das Symbol mit Ihrem Foto.

So aktualisieren Sie Apps auf Android.

Schritt 2: Klicken Sie auf „Apps und Geräte verwalten“;

So aktualisieren Sie Apps auf Android.

Schritt 3: Klicken Sie auf „Alle aktualisieren“, um alle möglichen Apps zu aktualisieren, oder auf „Details prüfen“, um nur eine der verfügbaren Apps zu aktualisieren.

So aktualisieren Sie Apps auf Android.

So aktualisieren Sie Android-Apps automatisch

Darüber hinaus ist es möglich, die Einstellungen Ihres Mobiltelefons oder Tablets so anzupassen, dass Updates automatisch empfangen werden. Bei dieser Konfiguration lädt das Gerät die Anwendung herunter und installiert sie, sobald eine neue Version einer Anwendung verfügbar ist. Aktualisierung ohne den App Store oder Play Store öffnen zu müssen.

Dies bietet Komfort, da sichergestellt wird, dass Sie immer die neuesten Versionen von Anwendungen verwenden, ohne dass Sie Aktualisierungen manuell nachverfolgen und Downloads durchführen müssen.

Finden Sie mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung heraus, wie es geht:

Schritt 1: Öffnen Sie den Google Play Store und tippen Sie auf das Symbol mit Ihrem Foto.

So aktualisieren Sie Apps auf Android.

Schritt 2: Klicken Sie auf „Einstellungen“;

So aktualisieren Sie Apps auf Android.

Schritt 3: Klicken Sie auf „Netzwerkeinstellungen“ und „Apps automatisch aktualisieren“.

So aktualisieren Sie Apps auf Android.

Schritt 4: Wählen Sie, ob Sie nur über WLAN oder auch über Mobilfunknetze aktualisieren möchten.

So aktualisieren Sie Apps auf Android.

So aktualisieren Sie Ihre Apps auf Ihrem Samsung-Telefon

Samsung-Smartphones ermöglichen auch eine andere Methode zum Aktualisieren Ihrer Apps: über den virtuellen Store Galaxy Store, der bereits auf Ihrem Samsung-Gerät installiert ist. Sehen Sie sich unten an, wie Sie Ihre Apps auf diese Weise aktualisieren:

Schritt 1: Öffnen Sie die Galaxy Store-App.

So aktualisieren Sie Apps auf Android. Die Zeit vergeht und Ihre Apps können veraltet sein, wenn Sie sie ohne die erforderlichen Updates verlassen. Sehen Sie, wie Sie das ändern können!

Schritt 2: Tippen Sie auf das Menüsymbol (die drei horizontalen Linien) in der unteren rechten Ecke.

So aktualisieren Sie Apps auf Android. Die Zeit vergeht und Ihre Apps können veraltet sein, wenn Sie sie ohne die erforderlichen Updates verlassen. Sehen Sie, wie Sie das ändern können!

Schritt 3: Tippen Sie auf Updates.

So aktualisieren Sie Apps auf Android. Die Zeit vergeht und Ihre Apps können veraltet sein, wenn Sie sie ohne die erforderlichen Updates verlassen. Sehen Sie, wie Sie das ändern können!

Schritt 4: Tippen Sie auf den kreisförmigen Pfeil neben den einzelnen Apps, um eine nach der anderen zu aktualisieren, oder tippen Sie auf „Alle aktualisieren“, um alle verfügbaren Updates zu installieren.

    So aktualisieren Sie Apps auf Android. Die Zeit vergeht und Ihre Apps können veraltet sein, wenn Sie sie ohne die erforderlichen Updates verlassen. Sehen Sie, wie Sie das ändern können!

    So aktualisieren Sie Apps über APK

    Was für eine APK?

    Ein APK oder „Android Package Kit“ ist ein Dateiformat, das zum Verteilen und Installieren von Anwendungen auf Android-Geräten verwendet wird. Diese Dateien enthalten alle Elemente, die für die Installation und Ausführung einer Anwendung auf dem Android-Betriebssystem erforderlich sind. Dazu gehören der Anwendungscode, Ressourcen wie Bilder und Layouts, Konfigurationsdateien und andere relevante Informationen. APKs sind im Wesentlichen komprimierte Pakete, die den gesamten Inhalt einer App auf organisierte Weise packen.

    APKs werden häufig außerhalb des Play Store installiert und können mit ausführbaren Dateien auf herkömmlichen Betriebssystemen verglichen werden, beispielsweise mit .exe-Dateien unter Windows. Sie sind jedoch speziell für die Android-Umgebung konzipiert. Beim Herunterladen und Installieren von APKs aus nicht vertrauenswürdigen Quellen ist jedoch Vorsicht geboten, da dies ein Sicherheitsrisiko für das Gerät darstellen kann, da APKs schädlichen Code enthalten können.

    Der Vorgang zum Aktualisieren von APKs unterscheidet sich ein wenig von den anderen. Beachten Sie jedoch, dass dies für Anwendungen erforderlich ist, die nicht im offiziellen Google Store gekauft wurden, da der Play Store automatisch Aktualisierungen an über ihn installierte Apps sendet.

    Überprüfen Sie es Schritt für Schritt:

    1 Schritt: Um den Vorgang zu starten, müssen Sie zunächst die aktualisierte Version der gewünschten Anwendung finden.

    So aktualisieren Sie Apps auf Android. Die Zeit vergeht und Ihre Apps können veraltet sein, wenn Sie sie ohne die erforderlichen Updates verlassen. Sehen Sie, wie Sie das ändern können!
    Foto: Apptuts.

    2 Schritt: Wenn Sie die gewünschte App gefunden haben, werden oben auf der Seite die neuesten Versionen (d. h. Updates) zusammen mit dem Veröffentlichungsdatum angezeigt. Wählen Sie einfach die Version aus, die Ihnen am besten gefällt.

    So aktualisieren Sie Apps auf Android. Die Zeit vergeht und Ihre Apps können veraltet sein, wenn Sie sie ohne die erforderlichen Updates verlassen. Sehen Sie, wie Sie das ändern können!
    Foto: Apptuts.

    Schritt 3: Wenn Sie auf „Herunterladen“ klicken, wird die APK-Datei auf Ihr Gerät heruntergeladen. Wenn der Download direkt auf Ihrem Smartphone erfolgt, suchen Sie die Datei einfach mit dem Dateimanager.

    So aktualisieren Sie Apps auf Android. Die Zeit vergeht und Ihre Apps können veraltet sein, wenn Sie sie ohne die erforderlichen Updates verlassen. Sehen Sie, wie Sie das ändern können!
    Foto: Apptuts.

    Schritt 4: Sobald der Download abgeschlossen ist, klicken Sie auf die APK-Datei auf Ihrem Smartphone, um den Installationsvorgang zu starten.

    So aktualisieren Sie Apps auf Android. Die Zeit vergeht und Ihre Apps können veraltet sein, wenn Sie sie ohne die erforderlichen Updates verlassen. Sehen Sie, wie Sie das ändern können!
    Foto: Apptuts.

    Schritt 5: Wenn Sie auf „Installieren“ klicken, beginnt die Installation.

    So aktualisieren Sie Apps auf Android. Die Zeit vergeht und Ihre Apps können veraltet sein, wenn Sie sie ohne die erforderlichen Updates verlassen. Sehen Sie, wie Sie das ändern können!
    Foto: Apptuts.

    Schritt 6: Wenn alles fertig ist, klicken Sie auf „Fertig stellen“, um den Installationsbildschirm abzuschließen, oder auf „Öffnen“, um die aktualisierte App sofort zu verwenden.

    So aktualisieren Sie Apps auf Android. Die Zeit vergeht und Ihre Apps können veraltet sein, wenn Sie sie ohne die erforderlichen Updates verlassen. Sehen Sie, wie Sie das ändern können!
    Foto: Apptuts.

    Unabhängig von Ihrer Wahl muss die Anwendung ordnungsgemäß funktionieren und die neuen Funktionen und Features des Updates enthalten. Denken Sie daran, dass Sie diesen Vorgang verwenden können, um andere Android-Apps auf Ihrem Gerät zu aktualisieren, einschließlich der im Play Store gekauften, wenn Sie nicht auf Store-Updates warten oder eine bestimmte Version installieren möchten.

    Siehe auch:

    Fontes: Google, Android Authority e Google-Support.

    Text Korrektur gelesen von: Pedro Bomfim (06 / 09 / 23)

    Melden Sie sich an, um unsere Neuigkeiten zu erhalten:

    Hinterlasse einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

    Related posts