Erfahren Sie mehr über männliche Verhütungsmittel

Erfahren Sie mehr über männliche Verhütungsmittel

Avatar von Otávio Queiroz
Synthetisches Gel verspricht das erste männliche hormonelle Verhütungsmittel zu werden; wissen, wie es funktionieren wird

Jahrzehntelang haben Wissenschaftler versucht, eine zu entwickeln männliches Verhütungsmittel effektiv und das bringt keine ernsthaften Sammeleffekte. Es gibt jedoch noch keine zugelassenen Pillen auf dem Markt. Die Suche nach männlichen Verhütungsmitteln existiert seit den 1970er Jahren, jedoch bleiben derzeit die einzigen männlichen Verhütungsmethoden Kondome und Vasektomie. Jetzt wird ein neues Hormongel untersucht und stellt sich als eine der Lösungen heraus, um dieser Geschichte endlich ein Ende zu bereiten. Kennen Sie in dieser Angelegenheit denjenigen, der es sein könnte? das erste hormonelle Verhütungsmittel für Männer.

Die Saga des männlichen Verhütungsmittels

Die Saga des männlichen Verhütungsmittels
Derzeit sind die einzigen männlichen Verhütungsmittel das Kondom und die Vasektomie (Reproduktion/Internet)

Historisch gesehen waren die Verhütungsmöglichkeiten für Frauen größer als für Männer. Während sie Verhütungsmethoden haben, die von oralen Pillen bis hin zu Pflastern und Intrauterinpessaren reichen, sind die einzigen Optionen für das männliche Publikum Kondom und Vasektomie. Die ersten Schritte bei der Suche nach einer Verhütungspille für sie wurden in den 70er Jahren unternommen.

Fast zwanzig Jahre später, 1990, wurde die Weltgesundheitsorganisation (WHO) untersuchten Testosteron als mögliche Form der Empfängnisverhütung, die die Anzahl der Spermien reduziert. Das große Problem, das in der Studie festgestellt wurde, war, dass für diese Reduzierung der Spermienproduktion sehr hohe Testosteronspiegel erforderlich waren, die mehrere Nebenwirkungen wie Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Akne und sogar Depressionen verursachten. .

„Die Antibabypille für Frauen kann den Menstruationszyklus verändern, die Libido verringern, Kopfschmerzen und Übelkeit verursachen und das Thromboserisiko erhöhen. Alle 200 Frauen, die die Antibabypille verwenden. einer stirbt, meistens an Blutgerinnseln.“

Seitdem wurden viele andere Forschungen durchgeführt, aber keine war erfolgreich. Im Jahr 2012 musste beispielsweise eine klinische Studie wegen schwerwiegender Nebenwirkungen des untersuchten Medikaments abgebrochen werden. Einer der sensibelsten Punkte von all dem hängt mit Testosteron zusammen. "Wenn Sie anfangen, mit Testosteronrezeptoren herumzuspielen, gerät der Körper ernsthaft aus dem Gleichgewicht", erklärt der Direktor des Programms für Unfruchtbarkeit und männliche Gesundheit am Brady Urological Institute am Johns Hopkins Hospital, Amin Herati.

Dieser Punkt wurde schließlich zum Ziel feministischer Bewegungen, da Frauen unter den gleichen Nebenwirkungen leiden, wenn sie die Antibabypille einnehmen. In dieser Hinsicht stimmt Bobby Najari, Assistenzprofessor für Urologie und Bevölkerungsgesundheit und Direktor des Programms für männliche Unfruchtbarkeit an der NYU Langone Health, mit dem dargelegten Standpunkt überein und stellt weiter fest, dass es in Bezug auf die Forschung an Männern eine gewisse „Doppelmoral“ gibt Verhütungsmittel, „da Frauen mit den gleichen Nebenwirkungen und sogar dem Risiko von Blutgerinnseln konfrontiert sind“.

Nestoron könnte die Lösung des Problems sein

Nestorone Gel als männliches Verhütungsmittel
Nestorone ragt als einer der Kandidaten heraus, um das erste hormonelle Verhütungsmittel für Männer zu werden (Reproduktion/Internet)

Jetzt wird ein Kandidat entwickelt und von Forschern aus getestet National Institutes of Health und gemeinnützige Organisation Bevölkerungsrat ist ein Hormongel, das ein synthetisches Gestagen namens enthält Nestoron, das natürliches Testosteron blockiert und die Spermienproduktion reduziert. Um das Hauptproblem des durch den Hormonspiegel im männlichen Körper verursachten Ungleichgewichts zu lösen, enthält das Gel auch Testosteronersatz, um das normale sexuelle Verlangen aufrechtzuerhalten und andere Funktionen zu regulieren. (https://yellowtail.tech/)

Im Gegensatz zu Verhütungsmitteln für Frauen wirkt Nestoron oral nicht. Stattdessen muss es täglich in die Schultern gerieben und kurz danach durch die Haut aufgenommen werden. Wie die Pillen für Frauen muss das Gel jeden Tag zur gleichen Zeit aufgetragen werden, um eine garantierte Wirkung zu gewährleisten.

Das Hauptziel des Forschungsteams ist es, die Spermienzahl unter 1 Million pro Milliliter Samenflüssigkeit zu bringen, da frühere Studien darauf hindeuten, dass eine Schwangerschaft auf diesem Niveau unwahrscheinlich ist. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben: Bei einem fruchtbaren Mann liegt die normale Spermienzahl zwischen 15 Millionen und über 200 Millionen Spermien pro Milliliter.

männliches Verhütungsmittel
Wie bei der Pille für Frauen muss das Gel jeden Tag zur gleichen Zeit verwendet werden, um seine Wirksamkeit zu gewährleisten (Reproduktion/Internet)

Nestorone wird in einer klinischen Phase-2-Studie mit mehr als 400 Paaren getestet. Mitchell Creinin, Direktor für Familienplanung bei UC Davis Health, einem der Studienzentren, sagt, dass das Gel äußerst vielversprechend aussieht. Laut ihm, „Bisher lässt das Medikament die Spermienzahl sinken und verhindert, dass diese Paare schwanger werden.“.

Er sagt auch, dass die an der klinischen Studie teilnehmenden Männer von den Ergebnissen sehr begeistert sind. „Eines der Dinge, die wir in dieser Studie sehen, ist die Erkenntnis, wie wichtig dies für Männer ist, die in Beziehungen leben und sich um ihre Partner kümmern. Ich war so beeindruckt von der Menge an Männern, die die Beziehung wirklich intensivieren wollen.“, vervollständigt den Experten.

Phase-2-Studien sind übrigens einer der kritischsten Momente in der Forschung. In diesem Stadium wird das Medikament auf Wirksamkeit und Sicherheit getestet, oft an Hunderten von Freiwilligen, die nach schädlichen oder unangenehmen Arzneimittelreaktionen suchen. An dieser Stelle treten auch die Hauptprobleme auf. Erinnern Sie sich an den eingestellten Test im Jahr 2012, den wir am Anfang des Textes erwähnt haben? Genau hier musste er wegen der vielen festgestellten Nebenwirkungen abgesetzt werden.

männliches Verhütungsmittel
Trotz des guten Studienverlaufs gibt es keine Deadline für das Produkt in den Apothekenregalen (Vervielfältigung/Internet)

Die bisher identifizierten Hauptnebenwirkungen des Gels sind Gewichtszunahme und Stimmungsprobleme. „Es wird einen kleinen Prozentsatz von Männern geben, bei denen Nebenwirkungen auftreten, aber wir wissen, dass dies auch für viele verschiedene Verhütungsmittel für Frauen gilt.“, sagt Kreinin. „Wir suchen nicht nach dem Produkt, das für jeden Mann perfekt funktioniert, wir suchen nach dem Produkt, das für die meisten Menschen großartig funktioniert.“.

Jetzt muss das Gel in einer größeren klinischen Phase-3-Studie getestet werden, an der wahrscheinlich Tausende von Paaren teilnehmen werden. Es wird auch ein Pharmaunternehmen benötigen, um es herzustellen und zu vermarkten, da das NIH und der Bevölkerungsrat nicht über die Kapazitäten verfügen, Medikamente zu vermarkten.

Es gibt keine Frist für das Produkt, um in die Apothekenregale zu gelangen, vor allem, weil kein Verhütungsmittel für Männer dieses Stadium erreicht hat, so die Food and Drug Administration, eine Aufsichtsbehörde, die ANVISA in den USA entspricht, muss entscheiden, welches Risikoniveau akzeptabel ist, bevor das Medikament freigegeben wird.

Druck nach dem Ende des Abtreibungsrechts in den USA

Protest vor dem Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten
Der Druck für männliche Verhütungsmittel nahm zu, nachdem der Oberste Gerichtshof der USA eine Entscheidung aufgehoben hatte, die das Recht auf Abtreibung auf nationaler Ebene garantierte (Brendan Smialowski/AFP)

Der Druck für ein neues Verhütungsmittel für Männer wuchs, nachdem der Oberste Gerichtshof der USA Ende Juni das als bekannt gegebene Urteil aufgehoben hatte „Reh gegen Wade“, von 1973, der das Recht auf Abtreibung auf nationaler Ebene garantierte. Damit gab das Gericht den Staaten die Entscheidungsgewalt zurück, ob sie diese Art von Verfahren zulassen oder nicht. Experten gehen davon aus, dass mit der Änderung die Hälfte der US-Bundesstaaten ein Abtreibungsverbot beschließen wird.

Die Entscheidung brachte das Gericht mit einer Mehrheit der amerikanischen Öffentlichkeit in Konflikt, die laut Meinungsumfragen dafür war, die Entscheidung Roe v. Wade beizubehalten. Damals stimmten von den neun Mitgliedern des Gerichts sechs für die Aufhebung der Entscheidung Roe v. Wade, während die anderen drei sich dafür einsetzten.

„Mehrere Studien zeigen, dass Männer daran interessiert sind, die Verantwortung für die Empfängnisverhütung mit ihren Partnerinnen zu teilen."

Abdullah Al Noman – Wissenschaftler

"Der Status der Entscheidung des Obersten Gerichtshofs hat wirklich mehr Aufmerksamkeit in der Gesellschaft auf das Fehlen männlicher Verhütungsmittel gelenkt.“, sagt Heather Vahdat, Exekutivdirektorin der Male Contraceptive Initiative, einer in Durham, North Carolina, ansässigen gemeinnützigen Organisation, die die Erforschung nicht-hormoneller, reversibler männlicher Empfängnisverhütung finanziert. „Ich denke, Männer wollen engagiertere Partner sein, aber sie haben einfach nicht die Werkzeuge“, meint sie.

Oberster Gerichtshof der Vereinigten Staaten
Die Entscheidung brachte das Gericht in Konflikt mit einer Mehrheit der amerikanischen öffentlichen Meinung, die laut Meinungsumfragen dafür war, die Entscheidung Roe v. Wade beizubehalten.

Wie bereits erwähnt, haben Männer nur zwei zuverlässige Optionen: Kondome verwenden oder eine Vasektomie durchführen lassen. Der Punkt ist, dass beide einige Probleme mit sich bringen. Im Fall des Kondoms hat es zwar einen 98% effektiv bei richtiger Anwendung, manche Männer verwenden es falsch, wodurch die tatsächliche Wirksamkeit sinkt auf 85 %, ein Rückgang der Wirksamkeit um mehr als 10 %. Und glauben Sie mir, das ist viel.

Im Falle der Vasektomie ist der Eingriff nicht ohne Weiteres rückgängig zu machen, was dazu führt, dass Männer, die noch nicht sicher sind, ob sie ihre Fruchtbarkeit beenden wollen, Angst bekommen. Trotzdem stieg die Zahl der Verfahren in den Vereinigten Staaten nach dem Ende des Rechts auf Abtreibung im Land. In nur einem Zentrum, in dem das Verfahren durchgeführt wird, Anträge auf Vasektomie-Beratung stieg von 20 pro Woche auf über 90.

Wann kommt das Verhütungsmittel für Männer auf den Markt?

.
Optimistischere Fachleute glauben, dass wir in bis zu fünf Jahren ein männliches hormonelles Verhütungsmittel auf dem Markt haben werden (Reproduktion/Internet)

Das ist eine Frage, auf die es noch keine Antwort gibt. Experten glauben jedoch, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis Männer mit einer neuen Verhütungsmethode rechnen können. Sie behaupten, dass es in den letzten Jahren viele Fortschritte bei der Suche nach einer effektiven Lösung gegeben habe. Optimistischere geben uns einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren, um die Neuheit in den Regalen der Apotheken und Drogerien zu sehen. Für Männer bleibt nur das Warten.

Siehe auch:

Kennen Sie den COVID-19 Selbsttest? wir haben ein gemacht Artikel, der erklärt, wo man es kauft, wie viel es kostet und wie man den in Brasilien verkauften Coronavirus-Selbsttest durchführt.

Fontes: Verkabelt, G1.

Melden Sie sich an, um unsere Neuigkeiten zu erhalten:

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Related posts