Maya und die drei Krieger – Netflix Zeichentrickserie

ÜBERPRÜFEN | Maya and the Warriors Three: Major Series Needed

Avatar von Amanda Almeida
Inspiring, Maya and the Warriors Three ist eine der besten Netflix-Animationsserien, die 2021 veröffentlicht wurde

Maya und die drei Krieger ist eine der inspirierendsten Geschichten, die ich je gesehen habe. In dieser Geschichte geht es um Liebe, Freundschaft, Vergebung und vor allem darum, deine Wahrheit zu finden, und es ist etwas, das der ganzen Familie gefallen wird. In Jorge R. GutierrezMaya und die drei Krieger ist die fantastische neue Netflix-Serie mit einer Welt voller Zauberer, uralter Prophezeiungen, Fabelwesen und vor allem eines großen Kriegers. 

Gutiérrez führte zuvor Regie Party im Himmel im Jahr 2014 und in diesem Jahr trat er demselben Team bei, um wunderbare Charaktere zu erschaffen, die verschiedene Kulturen und Mythologien in Mesoamerika erforschen. Wie bei seinem vorherigen Projekt bleibt Gutiérrez bei den gleichen Themen – das Richtige tun, Liebe, Tod und Opfer. Ihre Kreation von Maya und die drei Krieger und die vier Königreiche in der Show, die Mesoamerika regieren, sind stolz auf Spaß und Abenteuer, wenn sie in jenseitige Reiche eintauchen.

Die Handlung von Maya und die drei Krieger

In dieser Geschichte entdeckt eine junge Frau namens Maya (Zoe Saldaña), dass die Frau, die sie 15 Jahre lang für ihre Mutter gehalten hat, nicht wirklich ihre Mutter ist, und dass sie halb Mensch, halb Gott ist. Es gibt eine Prophezeiung, die von Kriegern spricht, die dem Gott des Krieges gegenüberstehen, und sie erfährt, dass sie diejenige sein muss, die diese Krieger findet und genau das tut. Diese neun Episoden fliegen auf einer Welle von Action und Abenteuer vorbei, während sie nach dem Rest ihres Schicksals sucht. 

Maya ist eine mutige, furchtlose und manchmal sture Kriegerin aus dem Teak-Königreich. Sie ist die Tochter des Königs und der Königin von Teak (Jorge R. Gutiérrez und Sandra Equihua). Maya liebt es, eine Prinzessin zu sein, möchte aber mit ihrem Vater und ihren Brüdern The Jaguar Drillings: Spear, Shield and Dagger (alle von Gael García Bernal geäußert) kämpfen. Sie fühlt sich dadurch ausgeschlossen, da ihre Aufgaben im Tempel, in ihrem Haus, im Gespräch mit den anderen Diplomaten und der Wahrung des Friedens im Königreich liegen. 

Am Tag von Mayas Krönung und ihrem fünfzehnten Geburtstag wird Zatz (von Diego Luna geäußert), der hübsche Prinz der Fledermäuse, aus der Unterwelt geschickt, um Maya zu Lord Mictlan (von Alfred Molina), dem Kriegsgott, zu bringen. Maya lehnt die Befehle des Kriegsgottes ab, da sie nicht geopfert werden will. Ihre Entscheidung bringt jedoch ihre Familie und ihr Königreich in Gefahr, und um sie zu retten, plant Maya eine Reise, um die drei großen Krieger in anderen Königreichen – Luna Island, Jungle Lands und Golden Mountain – zu finden, die ihr helfen werden, die Dämonen und Götter zu besiegen der Unterwelt.

Die kulturelle Repräsentativität

Es werden viele Maya-Legenden, Mythen und Fabelwesen vorgestellt und erzählt Maya und die drei Krieger, was die Geschichte äußerst interessant und fesselnd macht. Kulturelle Inklusion ist nicht nur in diesen Geschichten vorhanden, sondern auch durch die Verwendung der spanischen Sprache, die in den Folgen verstreut ist. Viele Kinder werden begeistert sein, sich selbst in dieser Geschichte zu sehen, und das ist eine sehr wichtige Sache. 

Maya and the Warriors Three: Die Zeichentrickserie, von der Sie nicht wussten, dass Sie sie brauchen
Maya und die drei Krieger – Animation von Jorge R. Gutiérrez

die Welt von Maya und die drei Krieger ist eine unglaubliche Erkundung von Fabelwesen, Königreichen und Kriegern. Obwohl die Reiche ein Schmelztiegel vieler Kulturen in Mesoamerika sind, gibt es viel Herz und Persönlichkeit, die aufregend sind – besonders das Wachstum von Mayas Charakter und der Welt um die Show herum. Die Animation von Gutiérrez macht Spaß, ist instinktiv und ansprechend anzusehen. Es ist schwer, den Blick vom Bildschirm abzuwenden, wenn Maya und ihre Krieger gegen neue Götter kämpfen. Waffen und Magie springen vom Bildschirm, als ob die Charaktere versuchen würden, das Publikum zu erreichen.

Die größte Entwicklung und Veränderung für Maya besteht darin, zu lernen, ehrlich zu sein und mit Würde zu führen. Sie macht Fehler auf dem Weg und betont, dass selbst die stärksten und mutigsten Krieger Fehler haben. Durch ihre Freunde lernt sie sie zu schätzen und ermutigt sie gleichzeitig, bessere Versionen ihrer selbst zu sein.

Die Werte, die in Maya und den Warriors Three gelehrt werden

Aber das Beste daran Maya und die drei Krieger sind alles wichtige Lektionen, die er Kindern beibringt. Es zeigt nicht nur Mut, sondern auch Demut. Wenn Maya falsch liegt, hört sie auf ihre Freunde und lernt daraus. Es gibt auch Momente des Adels und der Ehre. Der Charakter Picchu spricht immer davon, dass er immer für eine Sache kämpfen wird, und vielleicht wird einer für eine Sache sterben. Er sagt, dass Kämpfen immer das Richtige ist, wenn es um eine edle Sache geht. 

Die Beziehung zwischen Königin Teca und Maya ist berührend und zeigt ein Mutter-Tochter-Duo, beides Kriegerinnen, die mit einer starken weiblichen Präsenz führen. Der Einfluss der Teak-Königin auf Maya durch ihre starken diplomatischen Fähigkeiten und ihre Stärke sind die Eigenschaften, die Mayas physische und emotionale Reise leiten.

Maya und die 3 Krieger
Zeichentrickserie vom selben Regisseur wie Festa no Céu

Es gibt auch einige Täuschungen in dieser Show, aber die wahre Lektion hier ist die Vergebung, die immer angeboten wird. Von Freunden, Familie und Fremden. Freunde lieben sich wie eine Familie und werden immer füreinander da sein, egal was passiert. Luna Island Kingdom, Jungle Kingdom, Golden Mountain Kingdom und Teak haben Unterschiede, aber sie beurteilen einander nicht. Sie begrüßen Stärken und das, was andere zu bieten haben, und das ist eine schöne Lektion.

Der Gott des Krieges ist machthungrig und das lässt ihn vergessen, was er im Leben am meisten geschätzt hat. Jeder, der bereit ist, sich ihm zu stellen, auch gegen die Widrigkeiten, macht diese Serie zu einer so wichtigen Uhr. Lehrt Kinder, immer für das einzustehen, was richtig ist, egal was passiert. Es gibt Untertöne von Vertrauen, Liebe, Familie, Freundschaft, Opferbereitschaft und Vergebung. Sie alle kommen in einigen ziemlich epischen Kämpfen zusammen und machen Maya und die drei Krieger eines der lustigsten und inspirierendsten Werke des Jahres.

Das einzige, worauf ich hinweisen möchte, ist das Maya und die drei Krieger Es kann für Kinder ein wenig beängstigend sein, da es einige gewaltige Kämpfe mit den Göttern gibt, die zwar Spaß machen, aber manchmal etwas zu intensiv und dunkel sind. Es gibt auch den Tod, daher ist dies sicherlich etwas, das Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie entscheiden, ob Ihr Kind damit umgehen kann.

Maya und die drei Krieger ist eine actiongeladene Abenteuerserie. Mit nur 9 Folgen kann diese Serie schnell abgeschlossen werden, aber ich ermutige Sie, sich Zeit damit zu nehmen. Begib dich mit Maya auf diese Reise, während sie Krieger rekrutiert, die erst Freunde und dann Familie werden – und genieße dabei unglaublich atemberaubende Bilder. 

Überprüfen Sie auch: Netflix-Veröffentlichungen im November beinhalten Alarmstufe Rot, Aya und die Hexe und mehr

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Related posts