Tipp: Finden Sie heraus, ob Ihr Telefon mit einem Netzbetreiber weltweit kompatibel ist

Andre Fogaças Avatar
Eine der häufigsten Fragen in der Welt der Smartphones ist die Kompatibilität des Geräts mit einem bestimmten Betreiber.

Eine der häufigsten Fragen in der Welt der Smartphones ist die Kompatibilität des Geräts mit einem bestimmten Betreiber. Hauptsächlich für diejenigen, die ein Handy im Ausland kaufen und nach Brasilien kommen, und auch für diejenigen, die in ein anderes Land reisen möchten. Nachdem ich mir viel den Kopf zerbrochen hatte, fand ich eine Seite namens Wird mein Telefon funktionieren, die genau diesen Service leistet und das kostenlos.

zte-offen

Frei übersetzt ins Portugiesische heißt die Seite „O Meu Celular Vai Functionar?“ und hat die Prämisse, bei der Auswahl eines Geräts zu helfen, das mit einem Netzbetreiber funktioniert, egal welcher Anbieter und aus welchem ​​Land.

Wie funktioniert es?

Mit einer einfachen Oberfläche geben Sie zuerst den Smartphone-Hersteller ein, dann das Modell, in welchem ​​Land Sie wissen möchten, ob es funktioniert, gefolgt vom Betreiber und klicken dann einfach auf die Schaltfläche „Suchen“.

Es werden drei Informationen angezeigt, die sich auf die drei Verbindungsmodi beziehen, die wir haben: 2G, 3G e 4G. Die Website verwendet die Informationen der Frequenzen, die in dem Land und dem von Ihnen gewählten Betreiber verwendet werden, um festzustellen, ob sie mit den Frequenzen übereinstimmen, mit denen das Mobilfunkmodell funktioniert.

In Brasilien ist das jedes Gerät 3G-Vierband Es funktioniert perfekt auf jedem Träger. Gleiches gilt für 4G-In Band 7, oder 2.6 GHz, das nicht in allen Mobiltelefonen in gleicher Weise vorhanden ist wie 3G-Quadriband.

Erfassung

Diese Informationen sind besonders nützlich für diejenigen, die im Ausland Urlaub machen und ein Smartphone gefunden haben, das zu einem günstigeren Preis verkauft wird, oder für ein Modell, das hier nicht eingeführt wurde – wie bei Smartphones von Xiaomi, HTC, mehrere Modelle von Lenovo und einige von LG, zum Beispiel. Außerdem ist es gut zu wissen, ob das Mobiltelefon, das Sie bereits in Ihren Händen halten, mit einem Prepaid-Chip in den Netzen des von Ihnen gewählten Betreibers im Ausland funktioniert.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Related posts